Experten-Talk bei Filmpremiere “Schulden GmbH” (23.5.2013)

Danke an Regisseurin Eva Eckert für die Einladung zum Expertengespräch bei der Filmpremiere in Graz.


Ein sehr interessanter Film, der sich mit dem Thema Schuldenfalle befasst – ein kritischer Blick auf die Geschäftspolitik Banken und Versandhäusern und die Kehrseite des Zinssystems. Auch ein Blick auf Menschen die unschuldig aufgrund von Schicksalsschlägen ihre Existenz verlieren und solche, die sich selbst durch unnötige Konsumschulden in die Schuldenspirale stürzen.

https://fleetgo.pl/10-cat/dating_7.html Kurzinfo zum Film:
“SCHULDEN G.m.b.H.” begibt sich in die Welt der Berufsgruppen, die von jenen leben, die ihre Schulden kaum mehr bedienen können: der Gerichtsvollzieher, Inkassobüros, Detektive, Schuldnerberater, Auktionäre. Der Film erzählt vom Fangenspiel zwischen Schuldnern und Inkassanten und beobachtet jene, die berufsbedingt Verluste in Guthaben, Ratenvereinbarungen, Zinsendienste, Abstotterverträge oder Zwangsräumungen umwandeln.
Ein Film über Abbruchzonen der Wirtschaft und die geübte Abwicklung neuer Armut.

nouveau site de rencontre gratuit 2012 non payant Website zum Film: www.schuldengmbh.at

http://syris.fr/?powtovuylust=site-de-rencontre-international-gratuit-sans-inscription&c18=65 Fotos vom Experten-Talk mit Regisseurin Eva Eckert und einer Expertin von der Grazer Schuldnerberatung: