Edith Fellner

Sowohl das Skriptum ist wie auch die theoretische Wissensvermittlung war sehr ausführlich und umfangreich. Ein wichtiger Hinweis von Dir war für mich, ein Erfolgstagebuch anzulegen, um zu notieren, was ist gut gelaufen und warum. Denn Positives wird schnell als selbstverständlich angesehen, Negatives sticht sofort ins Auge. Aber auch eine Reflexion darüber zu führen, was ist nicht bzw. weniger gut gelaufen und warum, ist wichtig.