Die zeitlosen Erfolgsgesetze des “Diamantsutras” (Buddhistische Prinzipen für beruflichen & privaten Erfolg

buddha_erfolgDas “Sutra vom Diamantschneider” ist das älteste datierbare Buch der Welt, das nicht mit der Hand geschriebe wurde sondern gedruckt wurde. Eine Ausgabe des Britischen Museums lässt sich auf das Jahr 868 unserer Zeit datieren. Es handelt sich dabei um die Niederschrift einer Lehrrede, die Buddha vor mehr als 2500 Jahren gehalten hat.”Vajra” bedeutet Diamant – in der tibetischen Überlieferung symbolisiert der Diamant ein verborgenes Potenzial,das allen Dingen innewohnt.In der Tatsache, dass uns dieses Potenzial verborgen bleibt, obwohl jeder Mensch und jedes Ding um uns herumdavon durchdrungen ist, besteht die Ironie unseres Daseins: Wir erkennen es einfach nicht.Das “Sutra vom Diamantschneider” kann uns helfen, dieses Potential wahrzunehmen.Tauchen Sie in die Geheimnisse der buddhistischen Ökonomie ein, und machen Sie auf den Weg zu wahrem Erfolg.

Schwerpunkte bzw. Inhalte:

    • Das 1. Ziel: Geld verdienen

· Das verborgene Potenzial in allen Dingen
· Prinzipien zur Nutzung des Potenzials
· Wie Sie das Potenzial nutzen können
· Die wechselseitigen Entsprechungen – Probleme aus dem Berufsalltag und ihre wirklichen Lösungen
· Der Akt der Wahrheit

    • Das 2. Ziel: Sich des Geldes erfreuen – Oder der Umgang mit Körper und Geist

· Die Zeit der Stille
· Klarheit & Gesundheit Jahr für Jahr
· Die Klausur
· Die Leerheit der Probleme

    • Das 3. Ziel: Im Rückblick sagen können, dass es der Mühe Wert gewesen ist

· Die Todesmeditation
· Das ultimative Management-Werkzeug
· Die wahre Quelle des Reichtums – die Ökonomie der Grenzenlosigkeit

zurück